QUICK LINKS

Support

KONTAKT

Dieselstrasse 18, D-64760 Oberzent

+49 6068 9310 0

Kontaktanfrage

© 2019 by b+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH

  • Facebook bubgmbh
  • YouTube bubgmbh
  • LinkedIn - bubgmbh
  • Xing - bubgmbh

CRISTAL - SC TRACE

SCTT - Supply Chain Track- and Trace in der (Agrar-)Chemie

TRACK & TRACE  |  SERIALISIERUNG  |  AGGREGATION

branchenspezifische Komplettlösungen

CRISTAL - SC TRACE

 

Verbraucherschutz | Produktschutz
 

Serialisierung und Aggregation von  Pflanzenschutzprodukten ermöglichen eine klare Dokumentation des Produktflusses von der Produktion über den kompletten Logistikkanal bis hin zum Endverbraucher.

FMD Compliance

 

Verbraucherschutz | Produktschutz
 

Nationale Regularien zur Serialisierung von Medikamenten sind heutzutage die wichtigsten Kriterien in der globalen Vermarktung von Arzneimitteln. Weltweit unterschiedliche Anforderungen können dennoch mit nur einem, modularen System abgedeckt werden.

TPD Compliance

Verbraucherschutz | Produktschutz
 

Die erste Phase der Umsetzung für die Rückverfolgung von Zigaretten und Tabak zum Selbstdrehen tritt am 20.05.2019 in Kraft.

 

Spätestens im Jahr 2024 werden weitere Tabakprodukte unter die Tabakproduktrichtlinie fallen.

Die TPD fordert die komplette Rückverfolgung über die gesamte Supply Chain.

UDI Compliance

Verbraucherschutz | Produktschutz
 

Demnächst wird Unique Device Identification (UDI)  auch in Europa Pflicht.

Die Vorteile liegen trotz aufwendigeren Prozessen auf der Hand.

Zuverlässige Kennzeichnungs- und Serialisierungssysteme sollen den weltweiten Handel mit illegal hergestellten oder geschmuggelten Arzneimitteln, Medizinprodukten, Tabakprodukten und Chemikalien wirksam unterbinden. Mit den neuen  bzw. aktualisierten Richtlinien und Empfehlungen haben Regierungen weltweit, umfassende Initiativen gegen Produktfälschungen auf den Weg gebracht.

Grundvoraussetzung für die Fälschungssicherheit eines Produktes ist die einmalige Vergabe einer Seriennummer in Verbindung mit individuellen Produktionsdaten (Produktidentifikation GTIN/NTIN/PPN, Verfallsdatum sowie Chargennummer) in Form von 2D Codes (z.B. Data Matrix Code - kurz DMC oder Dotcodes). Durch Aggregation der einzelnen Seriennummern in eine übergeordnete Seriennummer wird ein Stammbaum (ePedigree) erstellt, der deutliche Vorteile in der Logistik schafft.

 

Diese unverwechselbare „Kennzeichnung“  ist der Schlüssel zur Produktrückverfolgung und Basis für uneingeschränktes Vertrauen des Verbrauchers gegenüber dem Hersteller.

Durch jahrzehntelange Erfahrung in den Bereichen Projektmanagement, Softwareentwicklung, Kennzeichnungstechnik, Etikettierung, Kamerainspektion, Automatisierung und Sondermaschinenbau sind wir in der Lage unsere Kunden umfassend zu beraten und Komplettlösungen aus einer Hand zu bieten.

Durch unsere langjährigen Kunden- und Lieferantenbeziehungen bieten wir flexible, herstellerübergreifende Lösungen unter Berücksichtigung von kundenseitigen Vorgaben.

HARDWARE | SOFTWARE |DOKUMENTATION | VALIDIERUNG - alles aus einer Hand!!

 
 

SOFTWARE

Der b+b Sitemanager dient als Basis zur Umsetzung der jeweiligen Anforderung.
Als ON-PREMISE oder CLOUD-Installation stellt diese Level 3 - Applikation das Herzstück der modularen Softwarearchitektur dar. Alle weiteren Modulepakete werden nahtlos in die Softwarearchitektur des b+b Siteservers integriert. Branchen- und richtlinienspezifische Module dienen zur Optimierung des Workflows und zur automatischen Anbindung Ihrer Produktionslinien (Level 2) bzw. Linienkomponenten (Level 1) an das übergeordnete System.

HARDWARE

Zur Umsetzung der Anforderungen an die Serialisierung (auch in Kombination mit Etikettiersystemen) sowie Aggregation (Track & Trace) bieten wir neben unseren Standardsystemen kundenspezifische Lösungen sowie die notwendigen Softwaremodule, die deutlich über die üblichen Compliance-Anforderungen hinausgehen. Egal, ob es sich um die Serialisierung von Klein- oder Großchargen handelt – bei uns finden Sie die passende Lösung. 
 Alle Anlagen verfügen über einen b+b LineManager, welcher das Bedienpersonal intuitiv durch die Abarbeitung des Produktionsauftrages führt. Eine unterbrechungsfreie Stromversorgungseinheit (USV) verhindert den Datenverlust im Falle eines unerwarteten Stromausfalls. Alle Anlagen sind mit einem sinnvoll dimensionierten Touchpanel-HMI versehen, welches selbstverständlich die FDA-Anforderung 21 CFR Part 11 (Audit Trail) erfüllt. Weiterhin besteht an allen unseren Anlagen die Möglichkeit, direkt innerhalb der Anlage in den RE-WORK Modus zu wechseln sowie zu jedem Zeitpunkt Proben zu entnehmen.